Eselsbrücken & Merksätze

Schalterstellung

Wipp- oder Kippschalter an elektrischen Geräten haben immer die gleiche [Aus] bzw. [Ein] Stellung. Egal ob der Schalter hochkant oder liegend, vorne, seitlich ober hinten verbaut ist. Die Schalterstellung verrät immer ob das Gerät ein- bzw. ausgeschalten ist. Ein Gerät ist immer dann eingeschaltet, wenn der Schalter entweder nach OBEN, nach HINTEN oder nach RECHTS gekippt ist.
Bei Lichtschaltern sollte man diese Regel nicht anwenden, da sie bei Wechselschaltungen nicht zutrifft.
Tags: 

elektronik

Merksätze und Eselsbrücken (1)

Und das nennt man die OHR-Regel. Oben Hinten Rechts steht für EIN

Hat dir das geholfen? Wenn ja, empfehle die Seite doch weiter!

Name: E-Mail: *Beides Optional*
Absenden

Kontakt •  Werbung • Impressum