Eskalationsstufen nach Friedrich Glasl

1. Verhärtung
2. Debatte, Polemik
3. Taten statt Worte
4. Images und Koalitionen
5. Gesichtsverlust
6. Drohstrategien
7. Begrenzte Vernichtungsschläge
8. Zersplitterung
9. Gemeinsam in den Abgrund

Folgende drei Eselsbrücken wurden zum Thema Eskalationsstufen nach Friedrich Glasl gefunden. Für detaillierte Ergebnisse kannst du auch die Suche benutzen. Wenn du auch dort keinen passenden Merksatz bzw. keine passende Eselsbrücke findest, kannst du unser Hier fehlt etwas Formular benutzen, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Wir werden uns darum kümmern, dass dir schnellstmöglich das Lernen und Merken vereinfacht wird!

Viele dicke Torten im Gesicht das bedeutet zuviel Gewicht

Vögel denken trotz ihres Gefieders durch behinderte Zeichen Glocken.

Ist vielleicht nicht ganz moralisch, aber man kann sich das gut mit Geschlechtsverkehr zwischen Mann und Frau merken als Geschichte, bleibt länger im Kopf. Es ist kein Beispiel welches Mann in der Prüfung verwenden kann, es soll einem nur das Merken der Begriffe erleichtern.

Der Mann wird unten hart (Verhärtung). Sie diskutieren ob es noch Sex gibt weil die Frau wieder keine Lust hat (Debatte). Er hat aber keine Lust auf Diskussionen und überredet sie, keine Worte mehr, sondern Taten (Taten statt Worte). Damit sie nicht allein sind, holen sie sich noch jmd. hinzu (Koalition). Dem Mann gefällt die andere Frau besser (Gesichtsverlust). Sie droht ihm sich zu trennen (Drohstrategien). Sie bringt ihn um (Vernichtungsschlag) und dann sich selbst (Gemeinsam in den Abgrund).

Haben dir die Eselsbrücken geholfen? Wenn ja, sag es doch weiter!