Schalterstellung

Wipp- oder Kippschalter an elektrischen Geräten haben immer die gleiche [Aus] bzw. [Ein] Stellung. Egal ob der Schalter hochkant oder liegend, vorne, seitlich ober hinten verbaut ist. Die Schalterstellung verrät immer ob das Gerät ein- bzw. ausgeschalten ist. Ein Gerät ist immer dann eingeschaltet, wenn der Schalter entweder nach OBEN, nach HINTEN oder nach RECHTS gekippt ist.
Bei Lichtschaltern sollte man diese Regel nicht anwenden, da sie bei Wechselschaltungen nicht zutrifft.

Folgendes Eselsbrücke wurde zum Thema Schalterstellung gefunden. Für detaillierte Ergebnisse kannst du auch die Suche benutzen. Wenn du auch dort keinen passenden Merksatz bzw. keine passende Eselsbrücke findest, kannst du unser Hier fehlt etwas Formular benutzen, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Wir werden uns darum kümmern, dass dir schnellstmöglich das Lernen und Merken vereinfacht wird!

Und das nennt man die OHR-Regel. Oben Hinten Rechts steht für EIN

Haben die die Eselsbrücken geholfen? Wenn ja, sag es doch weiter!

*Beides Optional*